Vorträge

Seit einigen Jahren gebe ich Vorträge über Bartolomeo Cristofori, über seine Tätigkeit am Medici-Hof in Florenz, über Cristoforis Instrumente und besonders über die Erfindung seiner Hammermechanik. Seit der Fertigstellung des Silbermann-Hammerflügels habe ich das Thema nun erweitert und spreche auch gern über den Einfluss von Cristoforis Erfindung in Deutschland und über die Hammerflügel Gottfried Silbermanns.

Nächster Vortrag anlässlich des Workshops mit dem Cristofori- und dem Silbermann-Hammerflügel am 30. Januar 2017 an der Kunsthochschule HoGent in Gent

Musikzimmer Schloss Sanssouci Potsdam mit dem Silbermann-Hammerflügel von 1746
Adolph Menzel Flötenkonzert Friedrich des Großen in Sanssouci, Gemälde 1852, Nationalgalerie Berlin
Hammerköpfe Cristofori-Hammerflügel und Kombinationsinstrument Ferrini
Anhangkonstruktion Cristofori-Hammerflügel
Cembalo und Hammerflügel Cristofori 1726, Grassi-Museum Leipzig
Cristofori-Hammerflügel von 1722 in Rom mit Details der Mechanik
Berippung Kopien Cristofori- und Silbermann-Hammerflügel
Prinz Ferdinando de'´Medici, Kupferstich
Anton Domenico Gabbiani, Prinz Ferdinando mit seinen Musikern, um 1685, Galleria dell'Accademia

Übersicht der Vorträge, einige können im pdf-Format gelesen werden.

„Cristofori and the Medici“, Clavecin en France, Conservatoire National Nizza, April 2011, Englisch (15,50 MB, PDF)

“Bartolomeo Cristofori e Giovanni Ferrini: la nascita del pianoforte e la convivenza con il clavicembalo”, San Colombano. Collezione Tagliavini Bologna, März 2013, Italienisch (2,8 MB, PDF)

„Bartolomeo Cristofori e la nascita del pianoforte“ Corso Internazionale di Musica Antica, Urbino, Juli 2013

„Bartolomeo Cristoforis Stoßzungenmechanik in den Hammerflügeln Gottfried Silbermanns“, 20. Silbermann-Tage Freiberg 2013, Vortrag im Uhrenmuseum Glashütte

„Die Hammerflügel Bartolomeo Cristoforis und Gottfried Silbermanns – Zwei verschiedene Klangwelten mit der gleichen Mechanik“, 32. Musikinstrumentenbau-Symposium, Kloster Michaelstein, November 2013

„Die Erfindung der Hammerklaviermechanik durch Bartolomeo Cristofori und dessen Einfluss auf Gottfried Silbermann“, Musikhochschule Augsburg, November 2013

„I pianoforti di Gottfried Silbermanns, strumenti amati da Federico il Grande, re di Prussia (1712 – 1786)“ Conservatorio di Musica Milano, April 2014, Italienisch (16,5 MB, PDF)

„The pianos by Bartolomeo Cristofori und Gottfried Silbermann – Two different worlds of sound produced by the same hammer action“ Rencontres harmoniques Lausanne/ Genève, November 2014, Englisch (3 MB, PDF)

„L'invenzione del pianoforte in Italia e Germania - Bartolomeo Cristofori (1655 - 1732) e Gottfried Silbermann (1683 – 1753), Conservatorio Profesional de Música de Valencia, Februar 2015

"Durch Nachbau altem Klang auf der Spur", Vortrag anlässlich des Klaviersymposiums vom 15.-16. Februar 2016 im Städtischen Museum Braunschweig

"The construction of Early string keyboard instruments", Vortrag während der Trainig school (Thema Instrumentenkunde), organisiert von E-COST, im Rijksmuseum Amsterdam am 14. April 2016

"Antichi Strumenti a tastiera: una grande varietà di forme, materiali e suoni" Vortrag am 15. Oktober 2016 im Museum San Colombano in Bologna