Kerstin Schwarz während des Interviews für das Video mit der Capella Jenensis auf Schloss Ettersburg (Weimar) am 22. Oktober 2021, Foto: Simon Chinnery
Reisen mit meinen Instrumenten im Corona-Herbst und Winter 2020, Foto: Simon Chinnery
Kerstin Schwarz mit dem Cristofori- und dem Silbermann-Hammerflügel im Park von Schloss Sanssouci, 2018, Foto: Simon Chinnery

HÖRBEISPIELE

HÖREN Cristofori-Hammerflügel, Georg Friedrich Händel, Aria "Crede l'uom ch'egli riposi", Le Stagioni, Paolo Zanzu
HÖREN Cristofori-Hammerflügel, Domenico Scarlatti, Sonata K12, Presto, Paolo Zanzu
HÖREN Silbermann-Hammerflügel, Johann Gottlieb Graun, Triosonate in A-Dur, Adagio, Ensemble Diderot, am Hammerflügel Philippe Grisvard

für mehr Informationen siehe Discografie

G.F.Händel: Se la Bellezza perde vaghezza - Le Stagioni

Der Bau eines Cristofori-Hammerflügels

Das Jahr 2022 begann mit zwei Konzerten in Brügge und London

Aline Zylberajch während der Probe für das Konzert mit dem neuen Cristofori-Hammerflügel im kleinen Saal des Barbican in London am 30.Januar 2022, Projekt: Domenico Scarlatti, The Mirror of Human Frailty
Der neue Cristofori-Hammerflügel kurz vor dem Konzert im kleinen Saal des Barbican in London am 30.Januar 2022 , Projekt: Domenico Scarlatti, The Mirror of Human Frailty
Toshiyuki Shibata und Anthony Romaniuk während der Probe für das Konzert im Concertgebouw in Brügge am 22. Januar 2022
Der Silbermann-Hammerflügel zusammen mit einem Steinway-Flügel im Kammermusiksaal des Concertgebouw in Brügge vor dem Konzert mit Toshiyuki Shibata und Anthony Romaniuk am 22. Januar 2022
Gerd Amelung und Claudia Mende (Capella Jenensis) bei den Video-Aufnahmen im weißen Saal von Schloss Ettersburg am 22.Oktober 2021
Le Petit Trianon während der Probe für das Konzert und die CD-Aufnahme von Bachs Musikalischem Opfer (8.-12.10. 2021) in Porrentruy (CH)
Christophe Coin, Paolo Zanzu und Liv Heym bei der CD-Aufnahme im Tonstudio der Ölberg-Kirche in Berlin (6.-9.September 2021)
Ricardo Magnus (Clavecin Roïal) und sein Ensemble Klangschmelze bei den Aufnahmen in einem Studio des SWR in Baden Baden im Juli 2021
Antthony Romaniuk und Toshiyuki Shibata während der Tonaufnahmen im Concertgebouw Brugge im Sommer 2021
Aline Zylberajch, Aurélien Delage und Etienne Mangot während der Videoaufnahmen am 6. April 2021 im Hôtel de Noailles in der Nähe von Paris
Aurélien Delage begleietet Sebastijan Bereta mit dem Silbermann-Hammerflügel, Videoaufnahmen am 6. April 2021 im Hôtel de Noailles in der Nähe von Paris
Johannes Pramsohler  und Philippe Grisvard am Siilbermann-Hammerflügel, Videoaufnahmen am 6. April 2021 im Hôtel de Noailles in der Nähe von Paris
Aline Zylberajch während der Probe für das Konzert mit dem neuen Cristofori-Hammerflügel im kleinen Saal des Barbican in London am 30.Januar 2022, Projekt: Domenico Scarlatti, The Mirror of Human Frailty
Toshiyuki Shibata und Anthony Romaniuk während der Probe für das Konzert im Concertgebouw in Brügge am 22. Januar 2022
Der neue Cristofori-Hammerflügel kurz vor dem Konzert im kleinen Saal des Barbican in London am 30.Januar 2022 , Projekt: Domenico Scarlatti, The Mirror of Human Frailty

Von Kerstin Schwarz gebaute und restaurierte Instrumente

der Silbermann-Hammerflügel (copy 2013) im weißen Saal auf Schloss Ettersburg (Weimar) während der Videoaufnahmen mit Capella Jenensis im Oktober 2021
Der neue 4½ Oktaven Cristofori-Hammerflügel in der Ausstellung Giuseppe Tartini e la cultura musicale dell’illuminismo im Museo Diocesano in Padua im Mai 2021
Das Clavecin Roïal, fertiggestellt im Mai 2019
Die Kopie (2010) des Cristofori-Hammerflügels von 1722 im Museum in Rom vor dem Konzert am 30.Juni 2019
der Cristofori-Hammerflügel (1997) während der „Gastjahre“ in der Galleria dell'Accademia in Florenz
die Kopie (2013) des Gottfried Silbermann-Hammerflügels von 1749
Detail der Kopie (2003) des Cristofori-Spinetts von 1690
Detail der Kopie (2009) des Ebenholzcembalos
Das Cristofori-Spinett von 1690 nach der Restaurierung von 2012
Tafelklavier von Johannes Zumpe & Gabriel Buntebart, London 1776, restauriert 2016 für das Museu de la Música Barcelona

Das Clavecin Roïal - ein sächsisches Tafelklavier mit zahlreichen Veränderungen

Hörbeispiele CARL PHILIPP EMANUEL BACH
Fantasia in B-Dur Wq 61/3 (1786, Kenner und Liebhaber, VI, mp3, 6'26)
Fantasia in C-Dur Wq 59/6 (1784, Kenner und Liebhaber, V, mp3, 9'04)
Fantasia in C-Dur Wq 61/6 (1786, Kenner und Liebhaber, VI, mp3, 6'33)

Interpret: Pablo Gómez Ábalos
Tonaufnahme: Christopher Greenleaf

mehr Informationen

Das Clavecin Royal, fertiggestellt im Mai 2019
Das Clavecin Roïal, fertiggestellt im Mai 2019